Präsentationen modern gestalten

Wir alle kennen Sie: PowerPoint Präsentationen. So gestalten Sie diese modern.

von Michael in August

Kennen Sie diese Situation: Layouts, welche Sie schon oft gesehen haben. Dieselbe Struktur, wie immer. Typische Phrasen eines Vortrages. Obwohl es der Referent gut gemeint hat, ist die Präsentation langweilig und wirkt nicht modern. Da hilft es auch nicht, unter vollem Einsatz seines Könnens noch Emotionen in den Vortrag bringen zu wollen. In unserer Zeit sind Präsentationen allgegenwärtig. Meistens hört man mehrere davon hintereinander und kann sich nur an die besten erinnern. Neben dem Inhalt sind da meist diese, welche modern und strukturiert kommuniziert werden. Die Routine des Referenten spielt zweifelsohne ebenso eine wichtige Rolle. Gerade bei einem jungen, digitalem Publikum ist es wichtig, Präsentationen auf moderne Weise zu erstellen.


Vermeiden Sie diese Fehler in Ihrer Präsentation


Wie viele Folien soll meine Präsentation haben? Wenn es keine fixen Vorgaben gibt, kann man sich ganz schnell bei der Anzahl der Folien vertun. Man sollte es vermeiden, zu viele Folien in kurzer Zeit zu verwenden. 4 Minuten pro Folie sind ein guter Richtwert. Neben den Folien des Vortrages sind Backup-Slides empfehlenswert, für den Fall, dass man doch schneller durch ist als erwartet oder Rückfragen auftreten. Man muss natürlich nicht auf die Sekunde genau planen, wie lange man zu welchem Punkt spricht. Das würde dazu führen, dass man in keinerlei Weise auf das Publikum eingehen oder Fragen beantworten kann. Daher ist es wichtig, ein gutes Zeitgefühl zu entwickeln und eine bestimmte Flexibilität bei ausgewählten Folien zu haben. Das heißt nicht, dass Folien übersprungen werden sollten. Ganz im Gegenteil. Sie sollten auf jede Folie des Vortrages eingehen, dazu haben Sie diese ja schließlich gemacht. Aber es kann nicht schaden, auf einigen Folien mehr Themenpunkte zu haben, welche nicht alle angesprochen werden müssen. Je nach Zeitplan ist es so möglich, variable zu agieren. Wenn Sie merken, dass ein Thema besonders gut beim Publikum ankommt, verbringen Sie doch ruhig mehr Zeit bei diesem Themenpunkt. Andersrum kann es sinnvoll sein, an anderen Stellen weniger Zeit zu verbringen, als Sie geplant hatten. Beim Layout ist es wichtig, nicht zu eintönige Farben zu verwenden. Gerade dann, wenn Ihre Unternehmensfolien standardisiert in den Farben des Unternehmens sein müssen, ist es ratsam, ein paar Bilder einzubinden.



Modernes Storytelling


Das typische Storytelling beinhaltet normalerweise Einleitung, Hauptteil und Schluss. Aber ist dies auch noch bei modernen Präsentationen der Fall? Diese müssen nicht mehr unbedingt den klassischen Gegebenheiten einer Geschichte folgen. Doch auch hier ist es sinnvoll, einen Spannungsbogen aufzubauen, der Anfang und Ende hat. In der Mitte weiß der Zuseher dann, dass er jetzt besonders aufmerksam sein muss. Sie haben bestimmt schon selbst die Erfahrung gemacht, dass man nicht über lange Zeit hinweg vollkommen aufmerksam sein kann. Im modernen Präsentationsstil wird dies berücksichtigt. Spannenden Momentan folgen demnach immer Momenten, in denen da Publikum durchatmen kann und nicht ganz so detailliert zuhören muss. Damit man dem Publikum in Erinnerung bleibt ist es wichtig, eine Verbindung zu diesem aufzubauen. Umso besser man sich in die Situation des Zusehers versetzen und seine Bedürfnisse verstehen kann, umso einfacher wird man erfolgreich sein.  


Ein weiterer Aspekt moderner Präsentationen ist die Einbindung moderner Medien. Viele technologische Erneuerung machen es möglich, den eigenen Vortrag innovativ und interaktiv zu gestalten. Bestimmt haben Sie selbst ein Profil auf Facebook oder Twitter. Neben der Ankündigung und dem Teilen des Vortrages ist es auch möglich, diese Channels live einzusetzen. Der Hashtag in Twitter kann zum Beispiel in Zusammenhang mit dem Event promotet werden. Unter dem Hashtag #NameIhresEvents können so alle Teilnehmer in den sozialen Netzwerken dafür sorgen, dass Ihre Reichweite vergrößert wird. Und was kann man mit Facebook bei Vorträgen anfangen? Ebenso vieles! Facebook ermöglicht seit einiger Zeit das Live-Übertragen von Videos. Schalten Sie auf der Bühne doch einfach Ihr Smartphone ein und streamen Sie einen Teil der Präsentation direkt zu Ihren Fans. Das sorgt nicht nur  dafür, dass die bestehenden Followers mal wieder von Ihnen hören, sondern wird auch dazu führen, dass Sie neue Fans aus dem Publikum für Ihre Facebook-Seite gewinnen können. Oft werden soziale Profile genützt, um nach dem Vortrag online zu besprechen, was besonders gut war.


Neben den sozialen Netzwerken gibt es noch viele andere Tools, um Innovationskraft in den Vortrag zu bringen. Angefangen von Video-Clips welche eingebettet werden bis hin zu interaktiven Präsentationsmöglichkeiten schaffen Sie es so, durch Technologie eine noch bessere Verbindung zum Publikum herzustellen. Wichtig ist dabei, dass die Präsentationslösungen einfach einsetzbar und möglichst fehlerfrei funktionieren.


Sie haben noch nicht genug über digitales Storytelling gelernt? Hier haben wir noch weitere Tipps für Sie zusammengestellt!  


Image Source: ©unsplash.com/@elmeng



Autor: Michael Michael