So präsentieren Sie PowerPoint-Folien online

Wie man PowerPoint-Broadcasts mit Beamium online durchführt

von Philip in September

Das Thema Präsentationen ist eng mit PowerPoint verknüpft. Weit mehr als 90% aller Präsentationen werden mit PowerPoint erstellt. Mit Beamium können Folien nun effektiv online präsentiert werden.


1. Erstellen Sie PowerPoint Folien wie immer

Starten Sie damit, Ihre Präsentation mit PowerPoint zu erstellen. Dabei können Sie wie gewohnt vorgehen und müssen keine besonderen Dinge beachten. Mit vielen Add-Ins, wie z.B. Efficient Elements, lassen sich Folien noch effektiver erstellen. Es liegt ganz an Ihnen, wie Sie Ihre Folien erstellen und welche Layout Sie bevorzugen.


2. Speichern Sie die Präsentation als PDF-Datei

Sie können die PowerPoint-Folien zwar direkt bei Beamium hochladen, durch das vorherige speichern als PDF-Datei stellen Sie aber sicher, dass es zu keinen Layout-Problemen kommt. Oftmals benutzen Sie, vielleicht sogar ohne es zu wissen, individuelle Schriftarten, Master-Layouts oder Designs welche nicht auf jedem Computer darstellbar sind. Um Probleme zu vermeiden ist es ratsam, die Datei vorerst als PDF-Dokument zu speichern. Dadurch minimieren Sie ebenfalls die Dateigröße, was die Übertragung noch einfacher macht.


3. Laden Sie die Folien auf Beamium hoch

Mit nur einem Klick können Sie das Dokument auswählen und auf www.beamium.com hochladen. Ihre Präsentation wird sofort in eine Online-Slideshow umgewandelt. Und schon ist die Präsentation über jeden Web-Browser erreichbar! Um Teilnehmer einzuladen, erhalten Sie einen Zugangslink, der sicherstellt, dass nur Personen welche diesen kennen Zugang zu Ihren Folien haben.


4. Teilen Sie die Präsentations-ID mit den Teilnehmern

Es gibt zwei Möglichkeiten, Teilnehmer zu der Online-Präsentation einzuladen. Sie können diesen entweder den Präsentationslink zusenden, oder den 8-stelligen Code verbal (z.B. bei Telefonkonferenzen oder bei Events) durchgeben, sodass die Zuseher diesen auf www.beamium.com eingeben können. Das ist alles, was für den Broadcast Ihrer PowerPoint-Datei notwendig ist. Und schon können Sie die Live-Präsentation starten! Die Zuseher werden dabei stets auf dieselbe Folie synchronisiert wie der Präsentierende. Beamium funktioniert Browser-basiert auf jedem Notebook, Smartphone und Tablet. Optional stehen dabei interaktive Präsentations-Feature zur Verfügung.  


5. Ermöglichen Sie den Download des Dokuments

Nach dem Vortrag gibt es verschiedene Möglichkeiten, wie es weitergehen kann. Sie können einerseits entscheiden, das Dokument zu löschen. Dann haben die Zuseher ab sofort keinen Zugang mehr zu der Online-Slideshow. Wenn Sie es lieber haben, dass die Teilnehmer nach dem Vortrag frei durch das Dokument blättern können, wählen Sie doch einfach diese Option aus. Zusätzlich können Sie den Download des Dokuments ermöglichen. In dem Fall ist es den Zusehern möglich, die Datei als PDF-Dokument herunterzuladen. Optional kann dabei nach deren Email-Adresse und Kontaktdaten gefragt werden. Das ist alles, was Sie beachten müssen um Präsentationen mit Beamium online zu präsentieren. Wir wünschen Ihnen gutes Gelingen für Ihre zukünftigen Online-Broadcasts mit Beamium. Präsentieren Sie Ihre Folien online und faszinieren Sie Ihr Publikum!




Autor: Philip Beamium icon