Machen Sie Ihren Vortrag interaktiv und beziehen Sie das Publikum mit ein

So verbessern Sie Interaktionen mit den Präsentationsteilnehmern

von Philip in November

Das Ziel Ihrer Präsentation ist es, Informationen zu übermitteln. Falsch! Das Ziel Ihrer Präsentation ist es, Ihr Publikum zu unterhalten und dieses in Ihr Fachgebiet eintauchen zu lassen. Lesen Sie nicht einfach von Ihren Folien ab. Machen Sie Ihre Präsentationen interaktiv und spannend. Lassen Sie Ihr Publikum teilnehmen und bereichern Sie dadurch Ihren Vortrag. Im Jahr 2017 ist es an der Zeit, Ihre Präsentationen interaktiv zu machen und die Zuschauer zu beteiligen. Diese müssen ein wesentlicher Bestandteil Ihrer Präsentation sein. Und innovative Präsentationswerkzeuge helfen Ihnen dabei, dies zu ermöglichen.


 


Nichts ist schlimmer als ein gelangweiltes Publikum


Für eine perfekte Präsentation braucht es eigentlich nur 3 Dinge:  


 


  1. Das Thema und die Folien müssen interessant sein.
  2. Bei der Präsentation werden die Teilnehmer miteinbezogen.
  3. Das Publikum fühlt sich wohl und gut unterhalten.


 


Beim Präsentieren geht es ist nicht nur um Sie, stehend vor einer Menge. Ein guter Redner sollte sein Publikum kennen und mit diesem Gespräche starten. Aber in die Augen der Zuhörer zu schauen und Fragen zum Vortragende zu stellen, ist nicht mehr genug. Ein perfekter Pitch muss die ganze Zeit unterhalten. Wenn sich einige Ihrer Zuschauer langweilen, werden andere folgen. Um diese Spirale zu vermeiden, versuchen Sie, den gelangweilten Teil Ihres Publikums zu wecken und in Ihre Präsentation einzubeziehen!


 


Interaktive Präsentationen mit Beamium


"Interaktiv" klingt toll, aber was bedeutet es, dass Ihr Vortrag interaktiv sein sollte? Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihre Präsentationen interaktiv zu gestalten und Ihr Publikum zu unterhalten. Das häufigste Szenario, in dem Ihr Publikum beteiligt sein kann, ist die Q & A-Session am Ende Ihrer Rede. Aber es gibt viele andere Möglichkeiten, mit Ihrem Publikum schon während der Präsentation zu interagieren. Achten Sie darauf, Fragen jederzeit zu beantworten und fragen Sie nach anderen Meinungen der Teilnehmer während Ihrer Präsentation. Interaktive Präsentationstools wie Beamium machen es möglich, die Interaktionen des Publikums mit der zu fördern. Beamium macht es möglich, Folien direkt auf die Geräte Ihres Publikums zu präsentieren und ermöglicht es Ihren Zuschauern, mit den digitalen Folien zu interagieren. Ihre Folien werden dabei in Echtzeit an die Smartphones, Notebooks und Tablets Ihres Publikums weitergegeben.



 


Egal ob Sie es vorziehen, von Angesicht zu Angesicht oder online zu präsentieren, Beamium ermöglicht es Ihrem Publikum, Live-Feedback zu geben und Fragen digital zu stellen. Beteiligen Sie Ihr Publikum und lassen Sie dieses Fragen stellen, Folien kommentieren und Feedback hinterlassen! Basierend auf Ihren Präferenzen können Sie Feedback aus dem Publikum direkt während der Präsentation oder danach per E-Mail beantworten. Wie kann Ihr Publikum bei Beamium teilnehmen? Ohne jegliche Installation und ohne technische Probleme. Alles was die Sie tun müssen, ist es, Ihre Folien auf Beamium hochzuladen und die Zugangs-URL mit dem Publikum zu teilen. Sofort werden die Teilnehmer in der Lage sein, Ihre Präsentation auf den eigenen Geräten zu verfolgen und die interaktiven Features nutzen.


 


Die Verbindung zum Publikum nach dem Vortrag beibehalten


Das Ende Ihrer Präsentation bedeutet nicht unbedingt, dass Sie die Beziehung zu Ihrem Publikum beenden sollten. Ihre Präsentation sollte eher die Grundlage für weitere Gespräche mit den Teilnehmern darstellen. Mit Beamium können die Zuhörer Ihre Folien als digitales Handout nach Hause nehmen und später wieder darauf zugreifen. Darüber hinaus sind alle Features noch nach Präsentationsende verfügbar. Basierend auf unserer Erfahrung ist es üblich, dass Ihre Zuschauer nach einigen Tagen einen Blick auf Ihre Folien werfen und plötzlich Fragen haben. Kein Problem! Beamium unterstützt die Betrachter, Ihnen direkt eine Nachricht zukommen zu lassen und hilft Ihnen, eine langfristige Beziehung mit Ihrem Publikum aufzubauen. Darüber hinaus gibt es einen Report in Beamium, der Ihnen hilft, Ihre Folien zu analysieren. Views pro Folie, Betrachtungsdauer pro Folie sowie die Churn-Rate auf jeder Folie machen es Ihnen leicht, die schlechten Folien Ihrer Präsentation zu finden. Machen Sie Ihr Publikum zu Teilnehmern der Präsentationen und bekommen Sie mehr Rückmeldungen mit Beamium!


Image Source: ©unsplash.com/@jdsimcoe



Autor: Philip Beamium icon