Mehr Teilnehmer für Ihr Webinar begeistern

Wie man mehr Menschen mit seinem Webinar erreichen kann

von Michael in December

Webinare sind eine großartige und effiziente Möglichkeit, Ihr Unternehmen zu vermarkten. Eine große Anzahl von Teilnehmern kann gleichzeitig erreicht werden. Während traditionelle Präsentationsformate Sie an einen bestimmten Ort beschränken, ermöglichen Ihnen Webinare, potenzielle Leads auf der ganzen Welt zu erreichen. Bestehende Kunden sowie neue Teilnehmer sollten deshalb über alle möglichen Kanäle zu Ihrem Webinar eingeladen werden.


 


Einen trendigen Titel wählen


Der Titel sowie die Beschreibung Ihres Webinars sind für die Teilnehmerzahl sehr wichtig. Die Beschreibung soll das Thema und die Vorteile der Teilnahme am Webinar deutlich hervorheben. Der Titel, auf der anderen Seite, sollte sehr modern gewählt sein, um eine höhere Anzahl von interessierten Menschen zu gewinnen. Die meisten Leute werden auf den Titel des Webinars schauen und nur die Beschreibung lesen, falls der Titel ihr Interesse geweckt hat. Stellen Sie sicher, dass Ihr Webinar-Titel einzigartig und dynamisch genug ist, um in sozialen Medien gesehen zu werden. Kreative Titel helfen Ihnen, Interesse zu wecken, aber manchmal ziehen Sie auch das falsche Publikum an.


 


Wählen Sie einen sinnvollen Zeitpunkt


Welches Datum und welche Uhrzeit sollten Sie für Ihr Webinar wählen? Zuerst ist es wichtig, dass Sie das Webinar aus den Augen Ihrer Zielgruppe sehen. Wählen Sie ein Datum und eine Uhrzeit, in der die meisten von ihnen die wichtigste Arbeit des Tages beendet haben, aber noch immer motiviert genug sind, Ihrer Präsentation zu folgen. Die konkrete Uhrzeit hängt von Ihrer Zielgruppe und den demografischen Profilen ab. Darüber hinaus ist es wichtig, die Einladung zu Ihrem Webinar früh genug zu versenden, aber nicht zu früh. Ihre potenziellen Teilnehmer sollten genug Raum haben, um die Zeit für Ihr Webinar zu blockieren. Aber wenn Sie einen Termin wählen, der zu weit weg ist, werden viele bereits wieder vergessen haben, dass Sie sich registriert haben.


 


Bauen Sie auf Ihren bestehenden Kontakten auf


Natürlich müssen alle bestehenden Kunden und die Teilnehmer Ihrer letzten Webinare zum Webinar eingeladen werden. Darüber hinaus sollte die Einladung in Ihren sozialen Profilen und Netzwerken geteilt werden. Ebenso ist das Versenden der Einladung über Ihre Websites und dem Newsletter empfehlenswert. Aber es gibt viel mehr Möglichkeiten, als bloß die bestehenden Kontakte einzuladen. Gehen Sie nicht davon aus, dass die Empfänger die Einladung automatisch teilen! Bitten Sie diese, Ihnen zu helfen, die Einladung zu teilen und sie mit kleinen Geschenken zu motivieren, um die Einladung zu verbreiten. Mit Hilfe Ihrer bestehenden Kontakte ist es viel einfacher, die Anzahl der Teilnehmer Ihres Webinars sowie die Qualität der Teilnehmer zu erhöhen.



 


Laden Sie die Teilnehmer des Webinars für das nächste Mal ein


Der beste Weg, um die Anzahl der Webinar Teilnehmer zu erhöhen, ist es, mehrere große Webinare zu halten. Am Ende des Webinars sollten Sie dabei schon wissen, wann das nächste Webinar stattfindet. Achten Sie deshalb darauf, am Ende zu erwähnen, wann Ihre nächste Online-Übertragung stattfindet und worüber Sie reden werden. Im besten Fall sollten sich Ihre Teilnehmer während des aktuellen Webinars bereits für das nächste anmelden. Wir hoffen, dass diese Tipps Ihnen helfen werden, ein noch größeres Publikum zu erreichen und wünschen Ihnen alles Gute für Ihr nächstes Webinar!


Image Source: ©unsplash.com/@danist07



Autor: Michael Michael