Effektive Kommunikation in internationalen Teams

So etabliert man in internationalen Teams eine gute Kommunikationsstruktur

von Caro in October

Die Globalisierung hatte großen Einfluss auf unsere Gesellschaft und den Arbeitsalltag vieler Menschen verändert. Vor einigen Jahren verbrachte jeder Manager seine Zeit damit, von A zu B zu fliegen. Vom Headquarter zur Niederlassung und wieder retour. Obwohl Manger natürlich noch immer viel unterwegs sind, haben virtuellen Teams, digitale Technologien und Collaboration Tools einen größeren Stellenwert als in Vergangenheit. So konnten einige der anfallenden Reisen durch Online Meetings ersetzt werden. Virtuelle Teams zu managen bedarf spezieller Fähigkeiten, welche wir hier näher beleuchten wollen.


 


1. Kosten einsparen


Der Hauptgrund, warum Online Meetings so oft anzutreffen sind, ist das Thema Kosten. Schnell eine Online-Konferenz aufzusetzen braucht natürlich deutlich weniger Zeit als jeden persönlich einzufliegen. Wie wir alle wissen, hat das Reisen natürlich auch unvorteilhafte Einflüsse auf die Umwelt, weshalb digitale Kommunikationstools auch gerne als Green IT-Lösungen gesehen werden.


 


2. Teamgeist


Während virtuelle Meetings zwar direkt Kosten sparen, könnten diese auch Kosten verursachen. Remote Meetings können nämlich schnell negative Auswirkungen auf Unternehmenskultur, Teamgeist und persönliche Beziehungen haben, wenn man diese Themen nicht aktiv steuert. Empfehlenswert ist es für Remote-Teams, sich zumindest einmal persönlich zu treffen. So können beispielsweise Take-Off-Workshops am Anfang vereinbart werden. Auch wenn das nicht der Fall ist, ist eine interne Kommunikationsplattform jedenfalls sinnvoll. Ob gemeinsame Facebook-Gruppe oder Slack, direkte Kommunikationstools wirken sich oft positiv auf den Teamgeist aus. Wichtig ist es ebenso, ein Wir-Gefühl zu erzeugen. Auch über Distanz sollen die gemeinsamen Erfolge daher regelmäßig kommuniziert werden.


 


3. Projekt-Tools


Technologie spielt in internationalen Teams eine besondere Rolle. Insbesondere moderne Produktivitäts-Tools wirken oftmals Wunder und gleichen die Nachteile digitaler Kommunikationswege aus. Wie bereits erwähnt, spielt Slack bei dem direkten Austausch von Nachrichten eine wichtige Rolle. Auch Skype ist empfehlenswert, um zwischendurch Meetings mit Video-Leitung einzurichten. Neben Dropbox zum gemeinsamen Ablegen von Dokumenten ist Beamium hilfreich, um Präsentationen und Dokumente online zu besprechen. Für Entwicklungsteams ist darüber hinaus noch Jira und GitHub zu erwähnen. Wie man sieht, gibt es eine Menge an Lösungen. Doch oft ist es notwendig, ein Konzept aus mehreren Tools miteinander einzusetzen, um für jedes Teammitglied das richtige Tool parat zu haben.  


 


4. Regelmäßige Update-Meetings


In globalen Teams glaubt normalerweise jeder, dass er am meisten arbeitet. Wenn Probleme auftreten, fühlt sich hingegen niemand direkt verantwortlich. Um Verantwortungsrollen klar zu definieren und das Team immer am aktuellen Stand zu halten, sind daher regelmäßige Meetings notwendig. Dabei ist es wichtig, neben der gesprochenen Stimme auch immer Agenda-Folien mit dem Team zu teilen. Ob Milestones, Probleme oder Erfolge – in den regelmäßigen Meetings sollte all das thematisiert werden, wofür normalerweise keine Zeit ist.


 


5. Milestones feiern


Es ist sehr wahrscheinlich, dass Probleme in virtuellen Teams auftreten werden. Um emotionale Gefühle heraus zu nehmen und den Teamgeist zu stärken, sollten daher Erfolge umso mehr gefeiert werden. So ist sichergestellt, dass man trotz Konflikte wieder als Team zusammenfindet und die Verbindungen zwischen den Team-Mitgliedern stärkt. Ob virtuell oder nicht – die Grundsätze menschliche Zusammenarbeit spielen auch hier eine wichtige Rolle.



Zusammenfassend kann man daher feststellen, dass internationale Teams bei richtiger Arbeitsteilung und mit Hilfe digitaler Kommunikationswege genauso effektiv wie traditionelle Teams sein können. Besonders wichtig ist es, den gemeinsamen Teamgeist regelmäßig zu stärken und Probleme offen anzusprechen. So können Kosten gespart und gleichzeitig viele Erfolg gemeinsam zelebriert werden.


Image Source: ©unsplash.com/@alejandroescamilla



Autor: Caro Caro