4 hervorragende Inside Sales Tools

Nützliche Sales-Technologien für Sales-Mitarbeiter im Unternehmen

von Nicole in May

Mit der Entwicklung der Internet- und Fernkommunikationstechnologien wurde die vor 30 Jahren geplante Offline-Verkäufe durch einen verstärkten Fokus im Bereich der Online-Vertriebsaktivitäten ersetzt. Mehr denn je müssen Experten im Bereich Inside-Sales die verschiedene Online-Kommunikationskanäle verwalten können. Das moderne Profil eines internen Vertriebsmitarbeiters ist das eines hochkarätigen und qualifizierten Verkäufers, der die vielfältigen Werkzeuge genial nutzen kann, um qualitativ hochwertige Leads viel effizienter zu generieren und zu verwalten. Daher hängt der Erfolg eines internen Vertriebsmitarbeiters nicht nur von seinem Skillset ab, sondern auch von dem Toolkit, das zur Verfügung steht, um die verschiedenen Schritte eines Verkaufsprozesses zu optimieren. Solche Technologien können Customer Relationship Management (CRM) Tools sein, ebenso wie Lead-Generierungswerkzeuge und oft eine Kombination aus einem diversifizierten Toolkit. Hier sind einige innovative Verkaufswerkzeuge, die Ihnen helfen können, die Leistung Ihres Verkaufsteams zu steigern.


 


1. InsideSales.com


Wie aus dem Namen abgeleitet werden kann, ist dieses Tool ideal für den Innenvertriebsmitarbeiter und eine gute Lösung für die Steuerung von Leads. InsideSales bietet interessante Kommunikationslösungen sowie E-Mail- und Web-Tracking. Ihr PowerDailer Outbound Dailer kann mit Salesforce integriert werden und hat eine interessante Funktion, womit die Telefonnummer an eine lokale Nummer angepasst werden kann, sodass die Leads den Anruf eher beantworten. Darüber hinaus ist InsideSales eines der effizientesten Lead-Management-Tools, da es Lead Scoring, Chance Scoring und prädiktive Prognose-Funktionen auf der Grundlage von Algorithmen und ihre riesige Menge an gesammelten Daten vornimmt. Daher ist es perfekt, um Leads und Chancen auf der Grundlage von genauen Statistiken zu qualifizieren.


 


2. SalesForce


Wahrscheinlich ist die Erwähnung von SalesForce für Sie hier keine Überraschung, denn SalesForce hat sich in den vergangenen Jahren als einer der Go-to-Sales-Lösungen etabliert. Dieses leistungsstarke CRM-Tool sammelt grundsätzlich alles, was mit Ihren Kunden zusammenhängt, in einer Plattform, von Kundenbetreuung und Service bis hin zu Schulungen, Communities oder Chancen- und Lead-Management. Das Tool ist so abwechslungsreich und nützlich, dass es oft in verschiedenen Abteilungen, wie Marketing und Kundenservice, zusätzlich zu den Sales-Teams eingesetzt wird. Obwohl SalesForce nicht neu auf dem Markt ist, werden ständig neue Features und Lösungen jedes Jahr hinzugefügt, die sich an die Bedürfnisse der Branche anpassen. Eine großartige Option für kleine und mittlere Unternehmen, die bereit sind, tiefer in ihre Taschen zu greifen.


 


3. Beamium


Eine bahnbrechende Technologie im Inside Sales, ist Beamium eine Online-Präsentationsplattform, die es Nutzern ermöglicht, Präsentationen im Lead-Prozess effektiver zu teilen und Online-Präsentationen während Sales Calls erlaubt. Das Tool arbeitet unter dem einfachen Prinzip des Hochladens einer Präsentation auf die Homepage per Drag & Drop. Im Gegenzug bekommt der Benutzer einen Link oder einen Präsentationscode, der mit dem Publikum geteilt werden kann. Darüber hinaus kann die hochgeladene Präsentation auch in Webseiten eingebettet oder in E-Mails oder Social Media-Posts integriert werden, um Interaktionen mit dem Dokument zu ermöglichen. Der Sales-Benutzer erhält ein breites Spektrum an Statistiken über die Interaktionen von Interessenten mit dem Dokument, wie z. B. die Zeit pro Folie, Kommentare, Lieblings-Folien, Ansichten pro Folie und vieles mehr. Darüber hinaus kann der Benutzer die E-Mails und Customer Insights von qualitativ hochwertigen Leads erfassen. Ein großartiges Werkzeug zum Generieren, Qualifizieren und Validieren von Leads für Marketing- und Vertriebs-Teams.



 


4. LinkedIn


Ein weiteres Schwergewicht, das schon seit einer Weile verfügbar ist, ist LinkedIn. Es ist immer noch das führende Business Social Network, das in verschiedenen innovativen Möglichkeiten von innen Vertriebsmitarbeiter verwendet wird. Es ermöglicht es Unternehmen, Profile zu erstellen und Inhalte mit Interessenten und Experten zu teilen, an interessanten Gruppendiskussionen teilzunehmen, die zugleich wertvolle Pools von Leads sind und eine professionelle Verbindung herzustellen. In diesem Sinne ist LinkedIn bei weitem weniger aufdringlich als Cold-Calls. Darüber hinaus bietet das soziale Netzwerk auch spezifischere Verkaufslösungen wie den Sales Navigator, die es Nutzern ermöglichen, spezifische Unternehmensinformationen wie HQs oder Mitarbeitergrößen zu finden und führende Empfehlungen für jedes Unternehmen zugeschnitten zu erhalten. Es kann sogar mit Plugins wie Dux-Soup kombiniert werden, die als Bot dienen, was LinkedIn-Profile durchsucht und Kontaktinformationen nach Ihren Vorgaben sammelt.


 


Natürlich werden nicht alle Werkzeuge den Bedürfnissen Ihres Unternehmens entsprechen und einige weniger hilfreich für Sie sein als andere. Trotzdem ist es wichtig, den Wert der Verwendung verschiedener Lösungen im Auge zu behalten, sodass keine wertvolle Gelegenheit verpasst wird. Innovationen sind da, um unsere alltäglichen Aufgaben zu vereinfachen und zu verbessern. Die Zeit, die in Forschung und Erprobung investiert wird, wird sich in Zukunft sicherlich auszahlen. Setzen Sie daher vermehrt auf innovative Technologien, um auch Ihr Team effektiver zu machen!


Image Source: ©unsplash.com/@maliha



Autor: Nicole Bildnicole